Servant Leadership

Lernen durch Erfahrung – Handeln statt Reden
Ein Leader kann das Entwicklungspotenzial von Menschen entfalten, indem er ihnen dienend begegnet, damit Menschen und Organisationen wachsen.

Event von unserem Partner Open Mind Academy.

Alterszentrum Frohmatt
Bürgerheimstraße 8-12
8820 Wädenswill
Schweiz

Start

18.09.2019 09:00

Ende

18.09.2019 18:30

EVENT TEILEN

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

 658

zzgl. USt.

Verfügbarkeit: Verfügbar

Karte & Anfahrt

Inhalte

Lernen durch Erfahrung – Handeln statt Reden

Ein Leader kann das Entwicklungspotenzial von Menschen entfalten, indem er ihnen dienend begegnet, damit Menschen und Organisationen wachsen.

Servant Leadership ist keine Managementtechnik, sondern eine wertebasierte Grundhaltung, die den eigenen unmittelbaren Nutzen dem Wohl der Geführten und der Organisation unterordnet. Einen Servant Leader ist ein Visionär, der herzorientierte Richtlinien setzt, den Teamgeist fördert, Freude ausstrahlt und die innere Kraft jedes einzelnen zum Erfolg kanalisiert. Er glaubt an die innere Qualitäten, Freiheit, Kreativität, achtsamen Ausdruck und gesunde Beziehungen. Aktiv gelebte Nächstenliebe und den engagierten Einsatz zum Wohle des Anderen ist die Basis.

Kaivalya Kashyap auf, wie wir mit Nächstenliebe und Mitgefühl zugleich uns selbst und der gesamten Menschheit dienen. Dies erfordert eine neue Sichtweise. Eine Sichtweise, mit der wir jedoch die Digitale Transformation meistern können. Auf der Basis jahrelanger persönlicher Erfahrung präsentiert er uns sein Verständnis der Nächstenliebe und des selbstlosen Handelns als eine entscheidende Antwort auf die grossen Herausforderungen unserer Zeit. Anderen Dienen – ohne ein Dank zu erwarten – kann eine Leitlinie für ein besseres Leben sein.

Er gibt uns praktische und inspirierende Werkzeuge zur Entwicklung des eigenen Mitgefühls an die Hand. Wir werden uns morgens damit auseinandersetzen, was selbstloses Handeln bedeutet, was es heisst, zu handeln ohne Dankbarkeit zu erwarten. Wie schaffen wir es, unser Selbstwert nicht von dem Dank anderer abhängig zu machen. Wo können wir uns von unserer Identität lösen und aus dem Innern heraus handeln?Darin liegt der Ursprung für ein erfülltes Leben.

Das Besondere an diesem Tag ist, dass wir gemeinsam diese Themen diskutieren und gleichzeitig in der Praxis erfahren.

Dialogpartner: Kaivalya Kashyap

Die Essenz des mitfühlendes Handelns hat er mit in den Westen gebracht und daraus ist eine MaitriBodh Europe / Selfless Services entstanden, eine Organisation die über 600 soziale Events für Obdachlose, behinderte Mitmenschen, ältere Mitmenschen und die Natur organisieren. Über 100 Personen arbeiten gemeinsam für den Wandel in der Gesellschaft. Freiwillige handeln mitfühlend in Altersheimen, bei Obdachlosen, bei Special Need Menschen (behinderte Kinder und Erwachsene) und sammeln Müll – und das, ohne eine Gegenleistung zu erwarten.

​Heute fokussiert er sich auf den Aufbau der IATL (International Academy of Transformative Leadership) mit dem Ziel Führungskräfte zu wahren Leader zu entwicklen. Er unterstützt Organisationen, sich so aufzustellen, dass die Mitarbeitenden gesund bleiben, sich entwickeln und wachsen können. Denn nur Unternehmen mit gesunden und engagierten Mitarbeitenden, können erfolgreich wirtschaften.

Zielgruppe

Führungspersönlichkeiten

die sich persönlich entwickeln und wachsen möchtendie in kürzester Zeit maximal viel lernen möchten – und zwar beim Handelndie ihre eigenen Grenzen überwinden möchten, die beschwingt und motiviert zurück in den Unternehmensalltag möchtendie innerlich stark werden möchten, so, dass sie auch in komplexen Lebenssituationen die Ruhe bewahren und souverän bleibendie Führung so gestalten möchten, dass die Mitarbeitenden wachsen können und in ihre Verantwortung kommendie ein Umfeld mit gesunden und engagierten Menschen schaffen möchten, so dass das Unternehmen letztendlich erfolgreich ist

Methode

Das beondere an dieser Veranstaltung ist die Kombination aus einer Einführung in das Thema Servant Leadership und das sofortige Anwenden in der Praxis mit anschliessender Reflexion. Das Pflegeheim Alterszentrum Frohmatt in Wädenswil öffnet für uns ihre Pforten, weil die Geschäftsleitung von dem Konzept überzeugt ist und den Mehrwert für alle Teilnehmenden erkennen.

Input durch Kaivalya Kashyap, Augenhöhe Dialog mit den Teilnehmenden, Anwenden des Gelernten zusammen mit den Residents des Pflegeheimes sowie eine Meditation, die den Teilnehmenden hilft, ihre Erlebnisse zu festigen.

Ablauf

09.00-10.30 Einführung in Servant Leadership und Selbstloses Handeln
10.30-11.00 Pause
11.00-12.30 Einführung in Servant Leadership und Selbstloses Handeln
12.30-13.30 Mittagspause
13.30-14.00 Vorbereitung für die Praxissession
14.00-16.00 Praxissession zusammen mit den Residents
16.00-16.30 Pause
16.30-17.30 Reflexion
17.30-17.45 Pause
17.45-18.15 Schlussmeditation

Ziel dieses Praxistages

Kaivalya Kashyap zeigt uns auf, wie wir lernen aus dem Herzen zu handeln. Er zeigt uns Wege auf, wie wir konkret üben und anwenden können. Wer sich auf den Tag einlässt, wird bis ins Innerste berühren werden. Letztendlich soll dieser Tag, die Dialoge mit Kaivalya und die Praxiserfahrung helfen, innere Exzellenz zu erreichen, auch wenn das Leben im Aussen hektisch ist und aus viel Druck besteht. Der Tag soll uns helfen, dass wir durch gestärkte Präsenz mehr Freude und Kraft für unsere Herausforderungen gewinnen können und ein Umfeld schaffen, in dem die Menschen Lust haben ihr Bestes zu geben. Dieses Training soll zu mehr Verbundenheit im Unternehmen führen.

Get In touch

Scroll to Top

Bleibe informiert!

Bitte fülle deine Daten für unseren Newsletter aus und wir bleiben in Kontakt :)